Die Musikwelt des Komponisten und Musikers

IL-RYUN CHUNG

Spielen



Stacks Image 37

Gitarre solo


Das innere Zentrum der Musikwelt von Il-Ryun Chung darstellend, ist es stets die Gitarre gewesen, von der alles ausgeht. Die ausgefeilten, teilweise einzigartigen Spieltechniken wurden über einen langen Zeitraum hinweg entwickelt und erprobt und für andere Instrumente übersetzt.
Mikrotonale Konzepte wurden erst hier entwickelt und auf die Wirkung hin überprüft, polyrhythmische Strukturen in dem begrenzten Rahmen der Gitarre erfunden und dann erst auf große Besetzungen bis hin zum Orchester übertragen.
Die beiden Werkreihen "Etüden neuer Spieltechniken für Gitarre" und "Die untemperierte Gitarre" stellen somit das Herz allen Schaffens dar.
Später gesellte sich mit der Trommel Janggu ein weiteres entscheidendes Instrument zu dem Kern seiner Musik dazu.
Das Solospiel der Gitarre ist wie ein Rückzugsgebiet, in dem sich ohne störende Einflüsse eine ganz eigene musikalische Sprache entwickelt.

Aktuelles Recital:

Die Weltgitarre

Mit einer Auswahl aus den beiden Werkreihen "Etüden neuer Spieltechniken für Gitarre" und "Die untemperierte Gitarre" und dem neuen Werk "Curved Melodies"

Stacks Image 43

AsianArt Ensemble


Künstlerischer Leiter, Janggu-Spieler und Dirigent des Ensembles. Das weltweit einzigartige Ensemble hat einen festen Platz im Berliner Musikleben inne und erhielt 2012 den Preis der Schallplattenkritik für seine erste CD. Die multinationale Formation von inzwischen 10 Musikern aus China, Japan, Korea, USA und Deutschlandverwirklicht nun zunehmend mehr deutschlandweite und internationale Projekte, darunter der "Kompositionwettbewerb China Con Tempo 2018" in Kooperation mit dem Beijing Central Conservatory oder den Hochschulkooperationen mit Kompostionsklassen - zuletzt mit der Hochschule für Musik Hannover - zur Initiierung von neuen Werken in der jüngsten Generation der KomponistInnen.

Mehr Infos auf der Website des Ensembles:

www.asianart-ensemble.com
Stacks Image 46

Duo Momentum


Von kontemplativer Ruhe über sanft groovende Rhythmen bis hin zu ekstatischen Klangeruptionen reicht die Skala der Musik des Duo Momentum. YOO Hong und CHUNG Il-Ryun sind Multiinstrumentalisten, wobei jeder neben seinem Hauptinstrument – Daegeum und Gitarre – diverse koreanische Schlaginstrumente spielt. Ihre Musik bewegt sich im Spannungfeld von originärer koreanischen Musik und Improvisation bis hin zu komponierter aktueller Musik der Welt - einer neuen Richtung jenseits der bekannten Pfade der Weltmusik oder der klassischen neuen Musik.

Mehr Infos auf der facebook-Seite des Duos:

www.facebook.com/DuoMomentumBerlin